Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1297) Motorradfahrer schwer verletzt

Fürth (ots) - Am Samstagabend (23.08.03), gegen 20.25 Uhr, fuhr ein 45-jähriger Mann mit seinem Motorrad, einer Yamaha, auf der Ortsverbindungsstraße von Fernabrünst nach Clarsbach. In einer Rechtskurve (Kilometer 4,8) kam er vermutlich aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab. Motorrad mit Fahrer schlitterten zwischen Straßengraben und Acker etwa 70 m entlang und wurden anschließend wieder auf die Straße geschleudert. Mit inneren Verletzungen und zahlreichen Knochenbrüchen wurde der schwerst verletzte Motorradfahrer ins Krankenhaus nach Fürth eingeliefert. Am Motorrad entstand Totalschaden in Höhe von 6.000 Euro. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Fürth - Pressestelle Telefon:0911/75905-224 Fax: 0911/75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: