Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1270) Gas- mit Bremspedal verwechselt

Nürnberg (ots) - Am 20.08.2003, gegen 10.30 Uhr, befuhr ein 78-jähriger Rentner aus Nürnberg mit seinem Ford-Fiesta die Münchener Straße stadtauswärts. In Höhe der Bundesbahnzufahrt hatte sich ein Stau gebildet, und als der Fahrer bremsen wollte, verwechselte er Gas- und Bremspedal. Um nicht aufzufahren, steuerte er deshalb nach links und rammte dort ein Verkehrszeichen. Erst wenige Meter dahinter an einem Baum war die Fahrt dann endgültig zu Ende. Der Fahrer und seine gleichaltrige mitfahrende Ehefrau erlitten glücklicherweise nur leichte Verletzungen. An dem älteren Pkw entstand Totalschaden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: