Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1167) Brummifahrer mit "Alkoholfahne"

    Ansbach (ots) - Auf der Autobahn (A 7) zwischen Rothenburg und Dinkelsbühl hat die Polizei kürzlich zwei Brummifahrer erwischt, die am helllichten Tag unter erheblicher Alkoholeinwirkung am Lenker saßen. Ein 34-jähriger Sattelzugfahrer aus Osteuropa brachte es auf einen Wert von 3,23 Promille. Der in Richtung Ulm fahrende 40-Tonner war den Beamten durch Schlangenlinienfahrt aufgefallen. Auf einen Wert von 1,44 Promille kam ein weiterer Brummifahrer (39) aus Oberbayern, der mit seinem ebenfalls gewichtigen Transporter in Richtung Würzburg unterwegs war. Ein Stop auf einem Parkplatz wurde dem Oberbayer zum Verhängnis, wo die Ordnungshüter bei einer Kontrolle die "Fahne" rochen. Die Führerscheine der beiden Männer wurden von den Autobahnpolizisten sofort in amtliche Verwahrung genommen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: