Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1132) Blumenkübel zerstört

Nürnberg (ots) - Am Samstag, 26.07.2003, gegen 02.15 Uhr, beobachtete eine Zivilstreife der Nürnberger Polizei in der Bayreuther Straße einen 25-Jährigen, der zunächst bei einem geparkten Audi den rechten Außenspiegel abtrat und vor einem Lokal zwei große Terrakotta-Blumentöpfe umwarf, so dass diese zerbrachen. Noch bevor er ein dort versperrtes Herrenrad aufbrechen konnte und damit wegfahren wollte, nahm die Streife den Tatverdächtigen vorläufig fest. Gegen den 25-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der Sachschaden beträgt ca. 250 Euro. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: