Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1129) Handtaschenräuber verletzte Rentnerin

Nürnberg (ots) - Am Sonntagabend, 27.07.2003, gegen 18.30 Uhr, wollte eine 82-jährige Rentnerin in der Glogauer Straße in Nürnberg am Franken-Center vorbei gehen. Auf Höhe des Tabakgeschäftes ging ein unbekannter Heranwachsender unmittelbar auf sie zu und versuchte ihr die Handtasche zu entreißen. Die Frau hielt die Tasche jedoch fest und stürzte durch das Gerangel zu Boden. Auf dem Boden liegend wurde sie von dem brutalen Täter mit den Füßen traktiert. Dabei erlitt sie Schürfwunden und Prellungen an den Armen und Händen sowie eine Kopfplatzwunde. Als die Geschädigte laut um Hilfe rief, flüchtete der Täter ohne Beute. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 18 - 20 Jahre alt, er war schlank und hatte dunkle Haare. Bekleidet war er mit einem hellen Hemd und Blue Jeans. Wer Angaben zu der Tat machen kann, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 zu melden. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: