Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1073) Rentner weiterhin vermisst - Bildveröffentlichung

    Nürnberg (ots) - Wie berichtet (OTS-Nr. 1054 vom 16.07.2003) wird seit 15.07.2003, 19.00 Uhr, der 96-jährige Hans Pösl aus dem Nürnberger Stadtteil Mühlhof, Ortsteil Holzheim, vermisst. Der Vermisste, der nur noch eine sehr eingeschränkte Sehfähigkeit besitzt, könnte im Bereich Nürnberg-Reichelsdorf bzw. in der Umgebung Wolkersdorf in hilflosem Zustand unterwegs sein. Mehrere Suchaktionen, bei der neben dem Polizeihubschrauber auch Unterstützungskräfte der Bayerischen Bereitschaftspolizei eingesetzt worden sind, blieben bislang leider ohne Erfolg. So suchte im Laufe des heutigen Tages eine Hundertschaft der Bayerischen Bereitschaftspolizei den Bereich des Rednitzgrundes zwischen Nürnberg-Koppenhof und Wolkersdorf, insbesondere auch den Wehr- und Uferbereich, bislang ohne Ergebnis ab.

    Beschreibung: Der Vermisste ist mit 155 cm auffällig klein, geht nach vorne gebeugt, ist Brillen- und Hörgerätträger. Er war bekleidet mit einer braunen Lederjacke, einer braunen Hose, schwarzen Schuhen und einem Strohhut. Zudem führt er einen braunen Gehstock mit sich.

    Wer Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben kann bzw. ihn zuletzt gesehen hat, wird gebeten, die Einsatzzentrale der Polizei über Notruf 110 oder den Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. (0911) 211-3333, zu informieren.

Anlage: 1 Bild des Vermissten

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: