Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1066) Tragischer Verkehrsunfall

    Erlangen (ots) - Gestern, 16.07.2003, um 22.45 Uhr, ereignete sich auf der A 73, zwischen Möhrendorf und Erlangen-Nord ein Verkehrsunfall, der einer 31-jährigen Frau aus Pinzberg das Leben kostete.

    Die Frau kam mit ihrem Pkw, einem blauen Opel Astra, aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr 100 m an den Mittelschutzplanken entlang. Im Anschluss war sie nach rechts geschleudert und gegen die Außenschutzplanken geprallt, welche der hohen Aufprallwucht nicht standhielten und aufrissen. Ein Ende der Schutzplanken drang durch die Fahrertür in die Fahrgastzelle und verletzte die Fahrerin schwer. Eine Gruppe der Bereitschaftspolizei kam zufällig an die Unfallstelle und wollte die Verletzte bergen, was aufgrund der Tatsache, dass der Pkw begonnen hatte lichterloh zu brennen, nicht gelang. Als die Bergungskräfte der Feuerwehr zur Fahrerin vordringen konnten, konnte seitens des Notarztes nur noch der Tod der 31-Jährigen festgestellt werden.

    Verkehrsteilnehmer, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben über den Unfallhergangmachen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Erlangen, Tel. 09131/760414, zu melden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon:09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: