Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1041) Auffahrunfall auf der A 6

    Ansbach (ots) - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn bei Schnelldorf (Kreis Ansbach) zog sich ein Sattelzugfahrer am Montagmorgen, 14.07.2003, leichte Verletzungen zu. Der 46-Jährige aus Nürnberg hatte in Fahrtrichtung Heilbronn kurz nach 4 Uhr die Geschwindigkeit eines vorausfahrenden Transporters falsch eingeschätzt. Nach dem Auffahren kam der Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Bankettbereich. Der verunglückte Kraftfahrer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Sein Berufskollege kam mit dem Schrecken davon. Auf insgesamt 100.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt. Bei den Bergungsarbeiten kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle

Telefon:0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: