Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (824)Zeugensuchmeldung der Verkehrspolizei

Nürnberg (ots) - Am Freitag, den 06.06.03, gegen 14.30 Uhr, befuhr eine 62-jährige Hausfrau aus Nürnberg mit ihrem Fahrrad den Radweg in der Gleiwitzer Straße in stadtauswärtiger Richtung. Nach eigenen Angaben kollidierte sie in Höhe der dortigen BP-Tankstelle mit einem jugendlichen Radfahrer, der ihr in einer Gruppe von ca. 4 weiteren jugendlichen Radfahrern entgegen kam. Die Hausfrau stürzte und blieb offensichtlich bewusstlos liegen, während sich die Jugendlichen nach dem Unfall entfernten. Wenig später kam ein bislang unbekannter älterer Herr zu der Unfallstelle und kümmerte sich um die Frau. Hierbei wurde festgestellt, dass der Radfahrerin der Ringfinger der linken Hand abgerissen wurde. Die Nürnbergerin befindet sich in stationärer Behandlung im Krankenhaus. Der ältere Herr, welcher der Verletzten zu Hilfe kam und Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg unter der Tel.-Nr. 0911/6583-163 in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Einsatzzentrale Telefon:0911/211-2350 Fax: 0911/211-2370 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: