Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (803) Motorradfahrer schwer verletzt

Fürth (ots) - Am Montagabend (02.06.03) gegen 19.50 Uhr befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Nissan Sunny die Hauptstraße in Stein, Landkreis Fürth, in Richtung Nürnberg und wollte auf Höhe der Hausnummer 54 nach links in ein Grundstück abbiegen. Ihm entgegen kam ein 33-jähriger Mann, der ein Suzuki-Motorrad lenkte. Als der Zweiradfahrer bemerkte, dass der ihm entgegenkommende Nissan Sunny vor ihm abbog, leitete der Motorradfahrer eine Vollbremsung ein. Die Suzuki kippte nach rechts und schlitterte in den abbiegenden Pkw. Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit mehreren Knochenbrüchen ins Klinikum Nürnberg Süd eingeliefert werden. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro. Die Hauptstraße in Stein war bis gegen 23.45 Uhr gesperrt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Fürth - Pressestelle Telefon:0911/75905-224 Fax: 0911/75905-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: