Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (575) Motorrollerdiebe festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 22.04.2003, gegen 08.45 Uhr, fand ein Anwohner des Nürnberger Stadtteils Werderau in einem Waldstück westlich der Mainstraße zwei Motorroller, die unter Zweigen versteckt waren. Wie sich bei der Überprüfung der Fahrzeuge herausstellte, waren diese am Tag zuvor in der Werderau gestohlen worden. Daraufhin überwachten Zivilbeamte den Fundort.

    Etwa drei Stunden später gelang es Ermittlern der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd, die Mopeddiebe, drei Männer im Alter von 16, 17 und 18 Jahren, vorläufig festzunehmen. Sie hatten versucht, die gestohlenen Roller aus ihrem Versteck zu holen. Bei der Überprüfung des Trios fanden die Beamten noch einen dritten Roller, den die Drei erfolglos versucht hatten, zu entwenden. Daraufhin hatten sie dieses Fahrzeug auf einem Feld in der Nähe des Waldes liegen gelassen.

    Gegen das Trio wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Der 18-Jährige, der in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an.

    An den gestohlenen Rollern hatten die Drei einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro angerichtet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: