Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (552) Carport in Brand geraten

    Schwabach (ots) - Am Samstag, 19.04.03, um 02.45 Uhr, wurde in der Einsatzzentrale Schwabach der Brand eines Wohnhauses in Burgthann gemeldet.

    Die Ermittlungen ergaben folgenden Sachverhalt. Im Bereich eines Carports, das an ein Einfamilienhaus angebaut ist, entstand aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand. Hierbei wurden ein Pickup und ein Pkw vollkommen zerstört. Ein Wohnmobil konnte der 42-jährige Hausbesitzer und Geschädigte noch wegfahren. Auch dies wurde aber erheblich beschädigt und der Mann zog sich hierbei eine leichte Rauchvergiftung zu.

    Das Feuer griff nun auf einen angrenzenden Schuppen über, in dem ebenfalls drei ältere Fahrzeuge untergestellt waren, die in Mitleidenschaft gezogen wurden. Ein Übergreifen auf die beiden Wohnhäuser konnte durch die eingesetzten örtlichen Feuerwehren verhindert werden. Eine besonders brenzlige Situation konnte ebenfalls durch die schnell eintreffenden Feuerwehren gemeistert werden. In unmittelbarer Nähe des Carports steht ein 4000-Liter- Gastank, der zur Hälfte gefüllt war. Diese Gefahrenstelle konnte die Feuerwehr sichern.

    Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 000 EURO.

    Zur Klärung der Brandursache wurden die Ermittlungen von der Kriminalpolizeiinspektion Schwabach aufgenommen. Wer zur Brandursache sachdienliche Angaben machen kann, möchte sich bitte an die Polizeiinspektion Altdorf, Tel. 09187/95000 oder die Polizeidirektion Schwabach, Tel. 09122/927-224 wenden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon:09122/927-224
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: