Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (428) Jugendliche Reifenstecher festgenommen

    Nürnberg (ots) - Am 24.03.2003, gegen 20.40 Uhr, bemerkten im Nürnberger Stadtteil St. Johannis zwei Passanten ein "Zischen", welches von einem geparkten Pkw herkam. Als sie nach der genaueren Ursache für das Geräusch suchten, stellten sie fest, dass an dem Fahrzeug zwei Reifen zerstochen waren. Außerdem bemerkten sie vier Jugendliche, die sich hinter dem Pkw versteckt hielten und sofort flüchteten. Einer der Zeugen verständigte die Polizei und gab eine sehr detaillierte Beschreibung der Flüchtenden ab. Kurze Zeit später konnten in Tatortnähe vier Jugendliche festgenommen werden, auf welche die Beschreibung zutraf.

    Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um vier Nürnberger Schüler im Alter zwischen 13 und 16 Jahren, sie wurden bei einer Gegenüberstellung eindeutig wiedererkannt und geben die Tat zu. Insgesamt haben sie Reifen an sieben geparkten Pkw und einem Bootsanhänger zerstochen.

    Die Jugendlichen wurden ihren Eltern übergeben. Gegen die beiden Strafmündigen wird Strafanzeige erstattet. Die Jugendbehörden werden über den Fall informiert.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: