Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (358) Diebstähle in Schule aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Seit Dezember 2002 kam es in einer Schule im Süden von Nürnberg vermehrt zu Diebstählen. In vier Fällen wurde von Unbekannten Sportkleidung gestohlen. Zweimal wurde aus Schreibtischen Bargeld entwendet. Am 11.03.2003 führten die Ermittlungen der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd dazu, dass eine Tatverdächtige auf frischer Tat festgenommen werden konnte. Nach dem Diebstahl von 17 Euro aus einem Schreibtisch stellten die Beamten bei einer Überprüfung fest, dass die 35 Jahre alte Putzfrau der Schule das gestohlene Geld in der Toilette verschwinden lassen wollte.

    Gegen die 35-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls eingeleitet. Die Ermittlungen dauern noch an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: