Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (111) Herztod am Steuer

    Nürnberg (ots) - Am 22.01.2003 gegen 13.30 Uhr wollte ein 64-jähriger Nürnberger mit seinem Pkw am Autobahnkreuz Hafen vom Frankenschnellweg in Richtung Südwesttangente (Fürth) abbiegen. In der Tangente erlitt der Ford Mondeo-Fahrer offensichtlich einen Herzinfarkt und schrammte ca. 80 Meter der Leitplanke entlang, bis der Pkw stehen blieb. Der sofort hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

    Während der Sachbearbeitung und der Bergungsmaßnahmen war die Tangente gesperrt. Der Verkehr konnte ohne größere Probleme umgeleitet werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: