Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (68) Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Am 15.01.2003, gegen 11.40 Uhr, wollte ein 66 Jahre alter Mann in Nürnberg die Katzwanger Hauptstraße im Bereich der Einmündung Memelstraße zu Fuß überqueren. Hierbei übersah er offensichtlich einen mit fünf Männern besetzten weißen Pkw Chrysler Voyager. Der stadteinwärts fahrende 47 Jahre alte Fahrzeuglenker schaffte es trotz Vollbremsung nicht mehr, einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger zu verhindern. Der 66-Jährige erlitt hierbei eine Schädelverletzung und musste durch den Rettungsdienst ins Klinikum Nürnberg eingeliefert werden. Lebensgefahr besteht nicht.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: