Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2323)Versuchter Raubüberfall auf Edeka-Markt

    Schwabach (ots) - Am Freitag, 20.12.02, um 19.55 Uhr, betrat ein mit Schal maskierter Mann den Edeka-Markt in Schwanstetten und bedrohte die Kassiererin mit einer silberfarbenen Pistole. Als die Frau schreiend in den hinteren Bereich des Marktes rannte, versuchte der Täter die Kasse selbst zu öffnen, was ihm aber nicht gelang.

    Nachdem er von einem Kunden angesprochen wurde, richtete er die Schußwaffe auch auf diesen Mann und verließ dann ohne Beute zu Fuß das Geschäft. Während der gesamten Tatausführung sprach der Täter nichts.

    Zur Beschreibung des Täters konnten die Zeugen folgenden Angaben machen: ca. 17 bis 25 Jahre alt, 185 cm groß, 75 kg schwer, schlank, trug eine dunkle Wollmütze, dunklen Blouson und war mit einem in das Gesicht gezogenen Schal maskiert. Der Mann trug bei der Tatausführung Handschuhe.

    Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenbesatzungen erbrachte keinerlei neue Täterhinweise.

    Wer sachdienliche Angaben machen kann möchte sich bitte mit der Kriminalpolizeiinspektion Schwabach, Tel. 09122/927 224 in Verbindung setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale

Telefon:09122/927-224
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: