Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2313) Versuchter Handtaschenraub

Nürnberg (ots) - Am 20.12.2002, gegen 00.30 Uhr, befand sich eine 33-jährige Bulgarin auf dem Weg zu Bekannten in Nürnberg. Im Verteilergeschoss des U-Bahnhofes Plärrer trat ihr ein Mann entgegen, der sie am Hals packte und gegen die Wand drückte. Er versuchte ihr die umgehängte Handtasche zu entreißen. Die Frau rief um Hilfe und leistete erheblich Gegenwehr. Daraufhin flüchtete der Räuber ohne Beute. Der Räuber wird folgendermaßen beschrieben: ca. 35 Jahre alt, 160 bis 165 cm groß, schlank, schwarze, kurze Haare, Schnurr- und Kinnbart, Brille mit Metallgestell. Er trug eine schwarze Jacke mit hellgrünen Einsätzen sowie eine Blue Jeans. Er führte eine weiße Plastiktüte und eine blaue Aktentasche mit. Vermutlich sprach er rumänisch. Sachdienliche Hinweise erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon:0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: