Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2115) Brandstifter festgenommen

    Fürth (ots) -

  Am Sonntag (17.11.02) gegen 18.45 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Einsatz in die Maistraße in Fürth gerufen. Nach einem heftigen Streit im Familienkreis hatte ein 24-jähriger Fürther erst die Wohnungseinrichtung demoliert, dann Benzin verschüttet und angezündet. Die Fürther Feuerwehr konnte den Brand sehr schnell unter Kontrolle bringen, trotzdem entstanden Brand- und Rußschäden in Höhe von 50.000 Euro. Der 24-Jährige, der sich zunächst vom Brandort entfernt hatte, konnte während der Fahndungsmaßnahmen im Laufe des Abends festgenommen werden. Er wurde nach einer Nacht bei der Polizei dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon:0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: