Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: 2092. Explosion im Umspannwerk Leichendorf, Lkrs. Fürth

    Fürth (ots) - Am 14.11.2002, 14:50 Uhr, ging bei der Einsatzzentrale der Polizeidirektion Fürth die Meldung ein, dass im Umspannwerk Leichendorf eine Explosion statt gefunden habe. Nach bisherigen Erkenntnissen hat ein technischer Defekt im Umspannwerk zum Stromausfall im gesamten Stadtgebiet Zirndorf und in den angrenzenden Ortschaften, die am Stromnetz des Umspannwerkes hängen, geführt. Ein Ende des Stromausfalles ist bisher nicht absehbar. Die Bevölkerung wird durch die Polizei über Lautsprecherdurchsagen informiert. Zur Behebung des Schadens sind Fachkräfte, wie z.B. Freiwillige Feuerwehren vor Ort. Ein Arbeiter wurde leicht verletzt. Ein weiterer Arbeiter erlitt eine Rauchvergiftung und wurde ins Klinikum Fürth gebracht. Da im Einzugsgebiet des Umspannwerkes auch Verkehrsampeln ausgefallen sind, wird die Verkehrsregelung durch Polizeibeamte übernommen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon:0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: