Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2064) Sattelzugfahrer unter Drogeneinfluss

    Erlangen (ots) - Am 07.11.2002 kontrollierten Beamte der Erlanger Fahndungsgruppe einen 32-jährigen Berufskraftfahrer aus Coventry/GB. Er befand sich gerade auf der Fahrt von Lauf/Peg. nach England. Bei der Überprüfung bemerkten die Beamten, dass der Fahrer unter Drogeneinwirkung stand. Dieser gab auch unumwunden zu, einen Joint geraucht zu haben. In seinem Gepäck wurde auch noch ein Tütchen mit 2,9 Gramm Marihuana gefunden.

  Der 40-Tonner wurde abgestellt und der Fahrer zur Blutprobe gebeten. Im Anschluss an die Blutprobe wurde dem Kraftfahrer die Weiterfahrt für 12 Stunden untersagt. Des Weiteren musste er eine Sicherheitsleitung hinterlegen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle

Telefon:09131/760-214
Fax: 09131/760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: