Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2007) Lärmschutzwall rutschte auf Fahrbahn

    Nürnberg (ots) - Am Sonntag, 03.11.02, gegen 17.10 Uhr, kam es zu einem Erdrutsch aufgrund der starken Regenfälle. Im Bereich der Karl- Schönleben-Str., Höhe der Wohnanlage Bethelheimstr., rutschte auf einer Länge von ca. 45 m der obere Teil des Walles, bestehend aus einem Holz-,Schilf-, und Humusgeflecht auf die Fahrbahn. Der südliche Fahrstreifen der Karl-Schönleben-Str. wurde von der Berufsfeuerwehr grob gereinigt, so dass die Messeabfahrt ab 18.00 Uhr wieder ohne größere Störungen möglich war. Bis zum Beginn der offiziellen Aufräumungsarbeiten durch die Stadt Nürnberg wurde auf einer Länge von ca. 100 Meter der betroffene Fahrstreifen gesperrt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale

Telefon:0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: