Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1874) Widerstand geleistet

    Nürnberg (ots) - Gestern Abend, 10.10.2002, gegen 20.45 Uhr, wollten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte einen 32-Jährigen aus der Königstorpassage am Hauptbahnhof verweisen, weil er dort angetrunken lagerte und weiter Alkohol konsumierte. Trotz mehrerer Platzverweise kam der 32-Jährige den Aufforderungen der Streifenbeamten zunächst nicht nach, sodass unmittelbarer Zwang angewendet wurde, um ihn aus der Königstorpassage zu verbringen. Er kehrte jedoch wieder zurück und drohte den eingesetzten Polizeibeamten mit den Worten: "Kommt her, ich steche euch ab!". Daraufhin wurde der 32-Jährige vorläufig festgenommen und mit dem Dienst-Kfz zur Ausnüchterung in die Dienststelle gebracht. Dabei leistete er erneut Widerstand.

  Gegen den 32-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet (Alkomattest 2,6 Promille). Er verblieb bis zu seiner Ausnüchterung im Polizeigewahrsam.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: