Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1812) 50.000 Euro gesucht

    Nürnberg (ots) - Bereits am 21.09.2002, gegen 12.30 Uhr, vergaß eine 40-jährige Frau aus dem Landkreis Nürnberger Land 50.000 Euro in einer Telefonzelle an der Ecke Fürther Straße/Fuchsstraße in Nürnberg. Als die Frau nach ca. 20 Minuten in die Telefonzelle zurückkam, war das Geld, das sich in einem braunen Ledermäppchen befand, verschwunden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  Hinweise auf den Verbleib des hohen Geldbetrages erbittet der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0911) 211-3333.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: