Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1567) Zwei fuhren über 200 Stundenkilometer

    Fürth (ots) - Bei Geschwindigkeitsmessungen auf der Bundesstraße 8, Höhe Langenzenn, Landkreis Fürth, in Fahrtrichtung Nürnberg, wurden am Montag, 09.09.2002, in der Zeit von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr, 2249 Fahrzeuge gemessen. 73 Fahrzeuge fuhren schneller als die an dieser Stelle erlaubten 120 km/h. Die beiden Spitzenreiter, die eine Geschwindigkeit von 209 und 205 km/h erzielten, müssen mit einer Geldbuße von 375 Euro, 4 Punkten und 3 Monaten Fahrverbot rechnen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon:0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: