Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1544) Nach Widerstand festgenommen

    Nürnberg (ots) - Äußerst renitent zeigte sich gestern Nachmittag, 11.09.2002, gegen 17.45 Uhr, ein 32-Jähriger im Nürnberger Stadtteil Jobst. Nachdem der Mann an einem Kiosk den Besitzer bedroht und umstehende Personen beleidigt hatte, sollte er von einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Ost in Gewahrsam genommen werden. Als der 32-Jährige zum Streifenwagen verbracht werden sollte, trat er plötzlich mit den Füßen nach den Beamten und versuchte, sich aus dem polizeilichen Gewahrsam zu befreien. Erst mittels massivem körperlichen Einsatz gelang es der Streife, den Renitenten zu fesseln und ihn zur Dienststelle zu verbringen.

  Gegen den 32-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: