Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1414) Trickdiebe bestahlen Rentnerin

    Nürnberg (ots) - Erst am Sonntag, 18.08.2002, zeigte eine 89-jährige Rentnerin den Diebstahl von 800 Euro an, den unbekannte Frauen begangen hatten. Am Freitag, 16.08.2002, gegen 14.00 Uhr, wurde die Seniorin in einem Café im Röthenbacher Einkaufszentrum in Nürnberg von zwei unbekannten Frauen angesprochen. Die beiden führten ein recht unterhaltsames Gespräch mit der Dame, und schließlich kamen sie überein, diese nach Hause in den Olivenweg zu begleiten. Im Wohnzimmer wurde der Plausch noch etwa eine halbe Stunde fortgesetzt. Dabei gelang es den Frauen ganz offensichtlich, aus einer Schublade im Wohnzimmer das Bargeld zu entwenden.

  In diesem Zusammenhang weist die Polizei wieder einmal darauf hin, dass Fremde nie mit in die Wohnung genommen werden sollten. Immer wieder erschleichen sich Trickdiebinnen das Vertauen älterer Mitbürger und nutzen dies schamlos zu Straftaten aus.

  Weitere Tipps, damit Sie nicht Opfer von Straftaten werden, erhalten Sie von der Präventionsdienststelle der Kriminalpolizei.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: