Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1361) Zwei Frauen bei Verkehrsunfall getötet

        Schwabach (ots) - Am Donnerstag, den 08.08.2002 gegen 11.50 Uhr,
kam es auf der Bundesautobahn 6, Amberg-Heilbronn, unmittelbar nach
der Anschlussstelle Leinburg in Fahrtrichtung Heilbronn, Landkreis
Nürnberger Land, zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen
getötet, eine Person schwer verletzt wurde und ein Sachschaden in
Höhe von ca. 25.000 Euro entstand.

  Ein 73-jähriger Pkw-Fahrer aus Mainz kam aus bislang ungeklärter Ursache unmittelbar nach der Anschlussstelle nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr ca. 100 m an der Böschung entlang und prallte dann in ca. 5 m Höhe frontal in eine dort stehende Baumgruppe. Bei dem Aufprall wurde der Pkw förmlich auseinandergerissen. Der 73-jährige Fahrer wurde in seinem Pkw eingeklemmt und schwer verletzt, eine auf dem Rücksitz mitfahrende 75-jährige Frau getötet. Auf Grund der Situation am Unfallort musste davon ausgegangen werden, dass sich auf dem Beifahrersitz ebenfalls eine Person befand. Dies bestätigte sich. Die 72-jährige Ehefrau des Fahrers wurde tot unter dem Fahrzeugwrack entdeckt.  Nachdem Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Altdorf das Fahrzeugwrack gehoben hatten, konnte die Getötete geborgen werden.

  Während der Unfallaufnahme war die Bundesautobahn 6 in Richtung Heilbronn nur einspurig befahrbar.

  Der 73-jährige Fahrer wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: