Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1320) Auffahrunfall mit 3,46 Promille verursacht

        Nürnberg (ots) - Am 01.08.2002, gegen 08.30 Uhr, befuhr eine
42-jährige Nürnbergerin die Äußere Sulzbacher Straße in Nürnberg
stadtauswärts. Dabei übersah sie eine 53-jährige Frau aus dem
Landkreis Nürnberger Land, die mit ihrem Pkw nach links abbiegen
wollte und wegen Gegenverkehrs anhalten musste. Die Nürnbergerin
fuhr auf den Pkw der 53-Jährigen auf, wodurch diese leicht verletzt
wurde. Bei den Fahrzeugen entstand jeweils ein Schaden in Höhe von
ca. 3.000 Euro.

  Bei der Unfallaufnahme wurde bei der Auffahrerin Alkoholeinwirkung festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 3,46 Promille Atemalkoholkonzentration. Die 42-jährige Nürnbergerin erwartet eine Strafanzeige. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: