Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1187) Teenager gestanden versuchten Automatenaufbruch

Zirndorf (ots) - Gegen 19:00 Uhr beobachtete am Sonntagabend (16.07.2017) ein aufmerksamer Zeuge, wie sich zwei Jugendliche an einem Zigarettenautomat in Cadolzburg (Landkreis Fürth) zu schaffen machten. Er informierte umgehend die Polizei.

Eine Streife der Polizeiinspektion Zirndorf betraf kurz darauf am Tatort am Bahnhofsplatz eine Gruppe junger Menschen. Nach anfänglichem Leugnen zeigten sich zwei Jungen geständig. Sie wollten den Automat gewaltsam öffnen.

Hierzu traten sie mehrfach mit den Füßen dagegen und schlugen letztendlich mit einem Pflasterstein auf das Behältnis ein. Der Automat hielt diesen Angriffen jedoch stand.

Die Tatverdächtigen verursachten durch ihr Handeln nach einer ersten Schätzung einen Sachschaden in Höhe von rund 250 Euro.

Die Beamten ermitteln nun wegen des Verdachts des versuchten besonders schweren Diebstahls.

Christian Daßler /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: