Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1186) Einbrüche in zwei Einfamilienhäuser in Lichtenau und Dietenhofen - Zeugensuche

Heilsbronn (ots) - Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in zwei freistehende Einfamilienhäuser in Dietenhofen und Lichtenau (Lkrs. Ansbach) ein. Die Polizei sucht Zeugen.

Bereits am Freitag (14.07.17) drangen unbekannte Einbrecher zwischen 07:00 Uhr und 13:30 Uhr über ein eingeschlagenes Fenster an der Kellertür in ein Haus in der Albrecht-Dürer-Straße in Lichtenau ein und durchwühlten sämtliche Räume nach Wertgegenständen. Mit hauptsächlich Schmuck im Wert von einigen hundert Euro als Beute flüchteten der oder die Täter unerkannt. Der Schaden der eingeschlagenen Scheibe an der Kellertür beträgt etwa 250 Euro.

Im Zeitraum von Samstag, 15.07.17, 06:30 Uhr, bis Sonntag, 16.07.17, 20.00 Uhr, schlugen ebenfalls unbekannte Einbrecher ein Kellerfenster eines Hauses in der Rüderner Straße in Dietenhofen ein und gelangten so in die Innenräume. Dort durchsuchten sie alle Zimmer und entwendeten einen Laptop sowie einige hundert Euro Bargeld und etwas Schmuck. Mit ihrer Beute flüchteten die Täter unerkannt. Am eingeschlagenen Kellerfenster entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Die Ansbacher Kriminalpolizei bittet eventuelle Zeugen, die an beiden Tatorten Verdächtiges beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Rainer Seebauer /gh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: