Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1263) Trickdiebe bestahlen Rentnerin

        Nürnberg (ots) - Gestern Mittag, 22.07.2002, wurde der
Polizeiinspektion Nürnberg-West ein Trickdiebstahl angezeigt.
Tatzeit war allerdings bereits der vergangene Mittwoch, 17.07.2002.
An diesem Tag wurde gegen 10.30 Uhr im Nürnberger Stadtteil Johannis
eine 88-jährige Rentnerin auf dem Heimweg von einem Einkauf von
einer bislang unbekannten Frau angesprochen. Die Unbekannte bot der
gebrechlichen Rentnerin an, ihr die Tüten des Einkaufes in die
Wohnung zu tragen. Dieses Angebot wurde von der Rentnerin
angenommen. Anschließend setzte sich die Unbekannte mit ihrem Opfer
noch für kurze Zeit ins Wohnzimmer, unterhielt sich mit der
88-Jährigen und breitete ein großes Tuch aus, um es zu zeigen.
Danach verließ die Unbekannte die Wohnung wieder.

  Später musste das Opfer feststellen, dass aus einer Geldkassette mehrere Tausend Euro Bargeld sowie das Sparbuch fehlten. Offensichtlich hat, während das Tuch ausgebreitet wurde, eine zweite Person unbemerkt die Wohnung betreten und das Bargeld gestohlen.

  Beschreibung der Unbekannten: Ca. 20 - 25 Jahre alt, etwa 170 cm groß, vollschlanke Figur, dunkelblonde, etwa schulterlange Haare, zu einem Zopf gebunden, sprach Deutsch mit Akzent, trug blaue Jeans und eine helle Bluse.

  Vor einem weiteren Auftreten wird gewarnt.

  Sachdienliche Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Tel. (0911) 211-3333, erbeten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: