Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1244) Pkw-Fahrer schwerst verletzt

Ansbach (ots) - Am 18.07.2002, gegen 13.00 Uhr, kam es auf der so genannten Volkersdorfer Kreuzung auf der Staatsstraße bei Lichtenau, Landkreis Ansbach, zu einem schweren Verkehrsunfall, weil ein 77-jähriger Pkw-Fahrer die Vorfahrt einer 31-jährigen Golf-Fahrerin missachtete. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 77-Jährige schwerste Verletzungen. Seine mitfahrende 64-jährige Ehefrau erlitt einen Schock, und die Golf-Fahrerin wurde leicht verletzt. Ihr mitfahrender einjähriger Sohn blieb unverletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 8.000 Euro. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken PD Ansbach - Pressestelle Telefon:0981/9094-213 Fax: 0981/9094-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: