Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (919) Flüchtender Geldbörsendieb festgenommen

        Nürnberg (ots) - Am vergangenen Samstag, 25.05.2002, gegen 15.30
Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Ladendetektiv (38) in einem
Einkaufszentrum in der Nürnberger Innenstadt einen Mann, der einer
Kundin aus deren am Einkaufswagen hängenden Tasche eine Geldbörse
herausfingerte. Anschließend steckte der Dieb die Geldbörse in seine
Jacke und flüchtete. Zusammen mit Kollegen verfolgte der
Ladendetektiv den Dieb durch die Innenstadt. Dieser konnte seinen
Verfolgern zunächst entkommen. Allerdings war mittlerweile per Handy
die Polizei verständigt worden, die mit der abgegebenen
Personenbeschreibung sofort eine Fahndung mit mehreren Streifenwagen
und auch Fußstreifen auslöste.

  Eine Fußstreife der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte konnte den
Tatverdächtigen, einen 39-jährigen Mann aus Nürnberg, schließlich in
der Nähe des Einkaufszentrums in einem Lokal vorläufig festnehmen.
Die gestohlene Geldbörse mit 40 Euro Bargeld, dem Personalausweis
sowie der Bankkarte des Opfers wurden sichergestellt.

  Das Opfer hatte den Diebstahl mittlerweile bemerkt und sich bereits
an die Polizei gewandt. Um so mehr war es erfreut, als es kurze Zeit
später von der Festnahme erfuhr und die Wertsachen komplett wieder
ausgehändigt bekam.

  Im Rahmen der Ermittlungen konnte dem Dieb noch ein weiterer
Diebstahl aus einer Handtasche vom vergangenen Freitag, 24.05.2002,
nachgewiesen werden. Auch hier konnte das Diebesgut (hochwertige
Geldbörse mit EC-Karten und Telefonkarten) bis auf das bereits
ausgegebene Bargeld sichergestellt und an den Bestohlenen
ausgehändigt werden.

  Der Tatverdächtige wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem
Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Nürnberg zur Prüfung der
Haftfrage vorgeführt.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: