Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (823) Einbrechertrio festgenommen - weitere Einbrüche geklärt

        Nürnberg (ots) - Der Aufmerksamkeit eines Anwohners verdankt die
Polizei die Klärung eines Einbruchs in einen Kindergarten in
Mögeldorf. Der Mann hatte am 09.05.2002, gegen 03.15 Uhr, Lärm
gehört und sich das Kennzeichen eines wegfahrenden Fahrzeugs
notiert. Über diesen Hinweis konnten drei junge Männer aus Nürnberg
im Alter von 16 bis 22 Jahren festgenommen werden, die zur dieser
Zeit in den Kindergarten eingebrochen waren. Dabei hebelten sie eine
Holztüre auf, drangen in einen Büroraum ein und entwendeten aus
einer Geldkassette Bargeld in Höhe von ca. 2.000 Euro.

  Die Durchsuchung bei den jungen Männern führte dann zur Auffindung
von weiterem Diebesgut, das einem Einbruch in einen Verbrauchermarkt
im Nürnberger Stadtteil Zerzabelshof vom 03. auf 04.05.2002
zugeordnet werden konnte. Auch hier wurde eine Zugangstüre zum
Verbrauchermarkt aufgehebelt sowie Büroräume durchwühlt. Entwendet
wurden zwei Laptops sowie verschiedenes Computerzubehör und
Zigaretten. Der Entwendungsschaden damals betrug 5.000 Euro.

  Bei der Vernehmung durch die Kriminalpolizei gaben die jungen Männer
die genannten Einbrüche sowie einen weiteren Einbruch in einen
Aktivspielplatz zu. Sie werden wegen der Einbrüche zur Anzeige
gebracht.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: