Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (810) Zusammenstoß mit Omnibus

        Nürnberg (ots) - Am 07.05.2002 war ein 48-jähriger Omnibusfahrer
mit einem Linienbus des OVF in Nürnberg, Worzeldorfer Hauptstraße,
unterwegs. Beim Linksabbiegen übersah er einen entgegen kommenden
Pkw, der von einem 57-Jährigen aus dem Landkreis Roth gesteuert
wurde. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Pkw-Fahrer schwere und sein
mitfahrender 13-jähriger Sohn leichte Verletzungen. Auch ein
Busfahrgast wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand
Schaden in Höhe von ca. 30.000 Euro.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: