Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (774) Raubüberfall vereitelt

        Schwabach (ots) - Am Mittwoch, den 01.05.02, gegen 22.50 Uhr,
überfiel ein bislang unbekannter Täter die Sportgaststätte des TSV
Wolkersdorf, in Schwabach/Wolkersdorf, Kellerstraße.

  Die Gaststätte hatte bereits geschlossen und die Wirtsleute waren
gerade im Begriff  zu gehen.  Die Türe zur Gaststätte stand offen.
Plötzlich stand ein unbekannter, mit einer Motorradunterziehhaube
maskierter Mann in der Gaststätte und bedrohte die Beiden. Er
richtete eine schwarze  Pistole  auf den Kopf des 49-jährigen
Gastwirtes und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen.

  Dieser sowie die 41-jährige Gastwirtin versuchten zunächst, den
Täter zu beruhigen.  In einem günstigen Moment gelang es dem
Gastwirt, den Unbekannten mit einem kräftigen Stoß vor dessen Brust,
rückwärts ins Freie zu stoßen. Nachdem dieser noch über eine Stufe
vor dem Eingang gestürzt, vermutlich unsanft auf seinem Hosenboden
gelandet war, und der Wirt die Türe schloss, suchte er sein Heil in
der Flucht. Er rannte in Richtung Reichelsdorfer Keller.

  Er wird wie folgt beschrieben: ca. 20 Jahre alt, ca. 180 cm, blonde
gelockte Haare. Er trug eine lange dunkle Hose, eine enge schwarze
Jacke und war  mit einer Motorradunterziehhaube maskiert.

  Hinweise bitte an die Kripo Schwabach, Tel. 09122/927-302.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranke

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon:09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: