Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1672) Einbruch in Kfz-Werkstatt - Tatverdächtiger ermittelt

Fürth (ots) - Wie mit Meldung Nr. (1141) am 20.06.2016 berichtet brach ein bislang Unbekannter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (16./17.06.2016) in eine Kfz-Werkstatt in Fürth ein. Nun konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden.

Der bislang unbekannte Täter drang im Zeitraum von 19:30 Uhr (Donnerstag) bis 07:30 Uhr (Freitag) gewaltsam in eine Werkstatt in der Johann-Zumpe-Straße ein. Hierbei verursachte er einen Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Aus dem anliegenden Büroraum entwendete der damals Unbekannte eine fünfstellige Summe Bargeld sowie ein Kfz-Diagnosegerät.

Eine von der Spurensicherung der Fürther Kriminalpolizei gesicherte DNA-Spur führte nun zu einem 21-jährigen Tatverdächtigen. Der mutmaßliche Einbrecher befindet sich bereits wegen anderer Delikte in Haft.

Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: