Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (617) Tödlicher Verkehrsunfall

      Ansbach (ots) - Ein Verkehrsunfall auf der Ortsumgehung von
Windsbach forderte am späten Sonntagmorgen ein Menschenleben.
Ein weiterer Autofahrer erlitt schwere Verletzungen. Auf
insgesamt 25 000 Euro wird der Sachschaden geschätzt.

    Gegen 11.15 Uhr wollte ein 54-jähriger Pkw-Fahrer die Nordumgehung von Windsbach, Lkr. Ansbach von Moosbach kommend, in gerader Richtung überqueren. Dabei übersah er den von links auf der vorfahrtsberechtigten Straße fahrenden Pkw eines 30-Jährigen, der dem querenden Pkw frontal in die Seite fuhr.

    Der 54-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht, in der er wenig später seinen Verletzungen erlag.     Mit schweren Verletzungen wurde der andere Unfallbeteiligte ins Krankenhaus eingeliefert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach - Einsatzzentrale
Telefon: 0981-9094-220
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: