Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (582) Taschendiebe über Ostern erfolgreich

        Nürnberg (ots) - 20 Mal schlugen Taschendiebe über die
Osterfeiertage in Nürnberg zu. Die Unbekannten entwendeten aus in
Lokalen abgelegten Taschen, in Ladengeschäften sowie öffentlichen
Verkehrsmitteln die Geldbörsen aus Damenhandtaschen. Auch drei
Männer wurden ihrer Handys bestohlen. Die Diebe griffen in diesen
Fällen in den Fußgängerzonen zu und entwendeten aus Jackentaschen
die Handys. Drei Besucher des Frühlingsfestes gehören ebenfalls zu
den Opfern der Taschendiebe.

  Insgesamt entstand den Bestohlenen ein Schaden in Höhe von knapp
5.000 Euro.

  In diesem Zusammenhang rät die Polizei zum wiederholten Mal, dass
Geldbörsen und sonstige Wertgegenstände möglichst nah am Körper
getragen werden sollten. Handtaschen sollten bei Lokalbesuchen und
in Ladengeschäften nicht unbeaufsichtigt bleiben.



ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon:0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6013

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: