Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1102) Gefälschte und entwendete Dokumente aufgefunden - Bargeld sichergestellt

Feucht (ots) - Gestern (13.06.2016) kontrollierten zivile Beamte der Verkehrspolizeiinspektion Feucht einen ausländischen Pkw auf der A 9. Hierbei stießen sie auf einen interessanten Fund.

Gegen 10:15 Uhr hielten die Polizisten einen schwarzen BMW mit osteuropäischer Zulassung auf dem Parkplatz Brunn an. Das Fahrzeug war besetzt mit zwei Männern im Alter von 37 und 49 Jahren. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stießen die Fahnder auf gefälschte bulgarische Ausweisdokumente und einen gefälschten bulgarischen Führerschein. Weiterhin fanden die Beamten einen größeren Bargeldbetrag und deutsche Blanko-Zulassungsbescheinigungen, welche vermutlich aus einem Diebstahl aus dem Jahr 2015 stammten.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellten die Polizeibeamten sämtliche Dokumente und Barmittel sicher. Die Beschuldigten wurden nach Benennung eines Zustellungsbevollmächtigten wieder entlassen.

Gegen die Männer wird u. a. wegen des Verdachts der Urkundenfälschung ermittelt.

Tobias Kopseel/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: