Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (427) Brand in einem Sonnenstudio

      Erlangen (ots) - Am Dienstag, 05.03.2002, gegen 21.00 Uhr,
geriet in einem Sonnenstudio in der Äußeren Brucker Straße in
Erlangen ein mit einem Münzautomaten betriebenes Solarium in
Brand. Ein 41-jähriger Mann hatte sich zum Bräunen auf die Bank
gelegt. Wenige Minuten später schlugen Flammen aus dem Solarium.
Dem Mann gelang es, den Brand mit einem Feuerlöscher
vorübergehend einzudämmen, doch musste die Feuerwehr Erlangen
den noch vorhandenen Schwelbrand mit Schaum endgültig ablöschen.
Der 41-jährige blieb unverletzt, das Solarium wurde vollständig
zerstört. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet. Am
Gebäude entstand kein Schaden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen -  Pressestelle
Telefon: 09131-760-214
Fax:        09131-760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: