Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (393) Schaustellerwagen aufgebrochen

      Nürnberg (ots) - Am 27.02.2002, gegen 19.15 Uhr, brach ein
14-jähriger Nürnberger einen abgestellten Schaustellerwagen im
Nürnberger Ortsteil Gibitzenhof auf. Seine drei Freunde,
ebenfalls im Alter von 14 Jahren, standen //Schmiere//. Ein
Zeuge, der den Aufbruch beobachtet hatte, trat hinzu und konnte
den Einbrecher noch in dem aufgebrochenen Wagen festhalten und
der Polizei übergeben. Bei dem Aufbruch ging eine Glasscheibe zu
Bruch. Der entstandene Schaden beträgt ca. 200 Euro. Einer der
drei Mittäter konnte flüchten, ist jedoch namentlich bekannt.
Die beiden anderen wurden ebenso wie der Einbrecher vorläufig
festgenommen. Sie wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben.
Gegen die Schüler wird ein Ermittlungsverfahren wegen schweren
Diebstahls eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: