POL-MFR: (530) Lkw-Planen aufgeschlitzt und Ladung entwendet - Zeugenaufruf

Feucht (ots) - Gestern Nacht (14./15.03.2016) öffneten unbekannte Täter an der Autobahnraststätte Kammersteiner Land Nord (BAB 6) gewaltsam die Planen von insgesamt 18 Lkw-Anhängern. In einem Fall entwendeten sie die Ladung des Lkw.

Die unbekannten Täter schlitzten die Planen der Lkw-Anhänger auf ihrer Suche nach Diebesgut im Zeitraum von 19:30 (Mo) bis 03:00 (Di) auf. Alle Anhänger waren auf dem Parkplatz in Fahrtrichtung Heilbronn abgestellt. Aus einem der geöffneten Anhänger entnahmen die Täter dabei insgesamt 105 elektrische Heckenscheren im Gesamtwert von ca. 23.000 Euro. Zudem entstand durch das Aufschlitzen der Planen ein Gesamtschaden von über 7.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise können unter der Rufnummer (0911) 2112 - 3333 an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken gegeben werden.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: