Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (529) Tödlicher Betriebsunfall - Ursache

Nürnberg (ots) - Wie berichtet (Meldung Nr. 520) war am 14.03.2016 ein 32-jähriger Messebauer, der mit Aufbauarbeiten im Messezentrum beschäftigt war, mit so schweren Schädelverletzungen aufgefunden worden, dass er noch vor Ort verstarb.

Die weiteren Ermittlungen zum genauen Ablauf des Geschehens und zur Todesursache hatte das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei übernommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth war deshalb am 15.03.2016 eine Obduktion des Toten angeordnet worden.

Diese ergab nun, dass der 32-Jährige offenbar bereits vor dem Sturz an einem Herzversagen verstorben ist.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: