Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (516) Zwei Tatverdächtige nach Straßenraub festgenommen

Schwabach (ots) - Zwei Jugendliche im Alter von 15 Jahren stehen im dringenden Verdacht am Sonntagnachmittag (13.03.2016) einen Straßenraub in Schwabach begangen zu haben. Sie konnten kurz nach der Tat festgenommen werden und führten einen Teil der Beute bei sich.

Die Polizei leitete sofort nach Bekanntwerden des Raubes eine Fahndung nach dem flüchtigen Duo ein. Es konnte in der Nähe des Tatortes in der Königsbergstraße angetroffen werden und man fand bei einem der Verdächtigen einen 50-Euro-Schein, der in der Unterhose versteckt war und mutmaßlich aus der Geldbörse des 16-jährigen Raubopfers stammte.

Beide Beschuldigte erwartet nun ein entsprechendes Ermittlungsverfahren und wurden nach Abschluss der Anzeigenaufnahme an ihre Erziehungsberechtigten übergeben.

Alexandra Oberhuber

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: