FW-MH: Gebäudebrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Gemeldeter Gebäudebrand am Sonntagmorgen in Heißen Gegen 08:25 Uhr wurde der ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (507) Radfahrer raubte Handtasche - Zeugenaufruf

Nürnberg (ots) - Ein Radfahrer raubte gestern Nachmittag (12.03.2016) im Nürnberger Stadtteil Schweinau die Handtasche einer 79-jährigen Fußgängerin. Die Polizei sucht Zeugen.

Die ältere Dame ging gegen 17:15 Uhr zu Fuß von der Grünanlage an der Hohen Marter zum U-Bahnabgang in der Schweinauer Hauptstraße, als sich ihr plötzlich ein Radfahrer näherte und ihr die Handtasche entriss. Der Tatverdächtige verlor hierbei offensichtlich die Kontrolle über sein weiß-schwarzes Mountainbike und stürzte zu Boden. Trotzdem gelang ihm auf dem Rad mit der Handtasche die Flucht in Richtung Zweibrückener Straße. Er erbeutete rund 100 Euro Bargeld und persönliche Dokumente.

Die Geschädigte erlitt nach bisherigen Erkenntnissen keine Verletzungen.

Der Radfahrer wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 40 Jahre, ca. 180 cm groß und schlank, er sprach fränkischen Dialekt und trug eine dunkle Jacke und eine Jeanshose.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 entgegen./Christian Daßler

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: