POL-MFR: (478) Männliche Leiche aufgefunden - Tötungsdelikt wahrscheinlich

Fürth (ots) - Am Montagnachmittag (07.03.2016) wurde in der Fürther Südstadt eine männliche Leiche aufgefunden. Nach dem heute (08.03.2016) vorliegenden Obduktionsergebnis ist ein Gewaltdelikt als Todesursache wahrscheinlich.

Gegen 17:15 Uhr war der Tote im Dachgeschoss eines seit mehreren Jahren leerstehenden Wohngebäudes in der Schwabacher Straße 53 in Fürth aufgefunden worden. Nachdem die Todesursache zunächst noch unklar war, ordnete die zuständige Staatsanwaltschaft eine Obduktion des Toten an. Die weiteren Ermittlungen zur Todesursache übernahm noch am Montagabend die Kriminalpolizei Fürth.

Der Tote selbst konnte noch nicht identifiziert werden. Das Alter des Mannes wird zwischen 50 und 60 Jahre geschätzt. Er lag offenbar schon mehrere Tage in dem Anwesen.

Nach polizeilichen Erkenntnissen steht das Haus seit mehreren Jahren leer und wird zeitweise auch von Obdachlosen als Nachtlager genutzt. Die Kriminalpolizei Fürth bittet deshalb um Hinweise über verdächtige Beobachtungen, insbesondere zu Personen, die das Haus betreten oder verlassen haben. Diese nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 2112 3333 entgegen. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern an.

Peter Schnellinger/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: