Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (468) Pärchen von Unbekannten angegriffen - Zeugenaufruf

Ansbach (ots) - In den frühen Sonntagmorgenstunden (06.03.2016) griffen vier unbekannte Männer ein Pärchen im Ansbacher Stadtgebiet an. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

Gegen 01:10 Uhr verließen eine junge Frau (19 Jahre) und ihr Begleiter (22 Jahre) die Kammerspiele in der Ansbacher Innenstadt. In der Turnitzstraße diskutierte das Paar lautstark, woraufhin sich eine Gruppe von vier unbekannten Männern in den Streit einmischte. Unvermittelt wurde der 22-Jährige zu Boden geschlagen und vermutlich auch mit Füßen getreten. Auch die 19-Jährige wurde durch Angriffe verletzt.

Das Paar musste nach den Angriffen medizinisch in einem Krankenhaus versorgt werden. Nach Angaben der 19-Jährigen fehlte nach der Auseinandersetzung auch deren Mobiltelefon sowie circa 50 Euro Bargeld.

Von den Angreifern ist nur bekannt, dass es sich um vier Männer gehandelt haben soll, welche sich vermutlich auch in russischer Sprache unterhielten.

Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben oder zur Erhellung des Sachverhalts beitragen können, sich unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Michael Petzold/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: