Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (465) Kleinere Brände im Nürnberger Norden gelegt

Nürnberg (ots) - Im Stadtteil Großreuth hinter der Veste gerieten am Samstagabend (05.03.2016) eine Hecke und ein Altkleidercontainer in Brand. Kurze Zeit später wurden Zeitungen in einem Parkhaus im Stadtteil Maxfeld angezündet.

Polizei und Feuerwehr wurden gegen 17:15 Uhr alarmiert. In der Senefelderstraße brannte eine Hecke im Vorgarten eines Hauses. Trotz sofort eingeleiteter Löscharbeiten wurde auch der Gartenzaun stark beschädigt. Der Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Etwa zeitgleich ging in der Nähe ein Altkleidercontainer in Flammen auf. Auch hier kam die Berufsfeuerwehr Nürnberg zum Einsatz. Der Schaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Im Zeitraum zwischen 18:00 Uhr und 18:45 Uhr meldeten Kunden eines Parkhauses Am Stadtpark/Ecke Bayreuther dass an mehreren Stellen Zeitungen angezündet worden waren. Die glimmenden Stellen waren bereits von den Mitteilern ausgetreten worden, so dass es zu keinem Sachschaden gekommen war.

Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Fachkommissariat der Nürnberger Kripo. / Robert Sandmann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle
Telefon: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/
Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: